unschlagbar Hostel Das Wohlfühl-Hostel in Leipzig

AGB

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Hostel „UNSCHLAGBAR“

AGB

§1 Geltungsbereich

(1)     Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, über die mietweise Überlassung von Gästebetten/ -zimmern zur Beherbergung, sowie für alle für den Kunden weiteren erbrachten Lieferungen und Leistungen der o. g. Beherbergungseinrichtung.

(2)     Die Unter- oder Weitervermietung der überlassenen Betten und Zimmer, sowie deren Nutzung zu anderen Zwecken bedürfen der vorherigen schriftlichen Genehmigung des Hostels.

(3)     Jugendliche unter 18 Jahren sind nicht berechtigt eine Übernachtung im Hostel „UNSCHLAGBAR“ zu buchen, sondern müssen in Begleitung eines Erwachsenen reisen, der die Buchung vornimmt.

(4)     Das Hostel „UNSCHLAGBAR“ ist eine private Firma und gewährt daher keine Nachlässe für Mitglieder von Jugendherbergen.

§2 Vertragsabschluss

(1)     Der Vertrag kommt durch die Annahme der Anfrage durch das Hostel zustande. Durch die schriftliche Bestätigung des Hostels „UNSCHLAGBAR“ ist der Gastaufnahmevertrag verbindlich geschlossen.

(2)     Die Buchung erfolgt durch den Gast auch für alle in der Buchung mit aufgeführten Personen. Somit geht der buchende Gast alle Vertragsverpflichtungen auch für seine Mitreisenden ein.

(3)     Hat ein dritter die Buchung vorgenommen, so haftet er gesamtschuldnerisch für alle Verpflichtungen aus dem Beherbergungsvertrag, sofern keine entsprechende Erklärung vorliegt, dass die angereisten Kunden selbstschuldnerisch haften.

(4)     Gäste können bestimmte Wünsche bzgl. Ihrer Unterbringung angeben. Das Hostel entscheidet aber letztendlich über die Zimmerverteilung.

§3 Gruppenreservierungen

(1)     Buchungen ab 8 Personen gelten als Gruppenbuchung und müssen einen Ansprechpartner haben.

(2)     Gruppen mit Kindern unter 18 Jahren müssen mindestens von einen verantwortlichen Erwachsenen begleitet werden.

(3)     Bei der Buchung ist anzugeben, ob getrennte Zimmer pro Geschlecht benötigt werden und die Anzahl des jeweiligen Geschlechts.

(4)     Gruppenreservierungen sollten  möglichst per E-Mail an info@unschlagbar-leipzig.de erfolgen.

§4 Leistungen, Preise, Zahlungen

(1)     Das Hostel „UNSCHLAGBAR“ ist verpflichtet, die vom Gast gebuchten Betten und weiteren Leistungen für den gebuchten Zeitraum bereitzustellen.

(2)     Der Gesamt- bzw. Restbetrag für die gesamte Buchung muss bei Anreise immer sofort gezahlt werden. Die Zahlung erfolgt ausschließlich in bar.

(3)     Die vereinbarten Preise schließen die gesetzliche Mehrwertsteuer immer mit ein.

(4)     Die Preise können vom Hostel geändert werden, wenn der Kunde eine Verlängerung des Aufenthaltes oder zusätzliche Leistungen erwünscht und das Hostel „Unschlagbar“ dem zustimmt.

(5)     Das Hostel „Unschlagbar“ ist berechtigt, bei Vertragsabschluss oder danach, eine angemessene Vorrauszahlung oder Sicherheitsleistung zu verlangen. Dieses Vorgehen wird vor allem bei Messen und Großveranstaltungen im Raum Leipzig angewandt. Dies betrifft im Jahr 2016 die Leipziger Buchmesse, das Wave-Gotik-Treffen und die Katholischen Kirchentage. Bei Online-Buchungen werden die Kreditkarten mit dem Gesamtbetrag belastet.

§5 Stornierung des Kunden, Nichtinanspruchnahme der gebuchten Leistungen

(1)     Soweit im Vertrag nicht gesondert vereinbart, gelten folgende Stornofristen und -gebühren:

a)       bis zu 15 Tage vor Anreisedatum werden keine Stornogebühren fällig

b)      14 bis 8 Tage vor Anreisedatum werden 30% des Gesamtbetrages fällig

c)       7 bis 3 Tage vor Anreisdatum werden 50 % des Gesamtbetrages fällig

d)      Weniger als 2 Tage oder keine Anreise werden 90% des Gesamtbetrages fällig

e)       bei vorzeitiger Abreise ist der Gesamtbetrag fällig

Vorauszahlungen werden nur zurückerstattet, wenn die stornierten Betten weitervermittelt werden.

(2)     Stornierungen von Gruppenbuchungen/ Buchungen für Buchmesse, Katholische Kirchentage und das WGT

a)       bis zu 30 Tagen vor Anreisedatum werden keine Stornogebühren fällig

b)      30 bis 15 Tage vor Anreisedatum werden 50% des Gesamtbetrages fällig

c)       Weniger als 14 Tage und keine Anreise werden 90% des Gesamtbetrages fällig

d)      Bei vorzeitiger Abreise ist der Gesamtbetrag fällig

Vorauszahlungen werden nur zurückerstattet, wenn die stornierten Betten weitervermittelt werden .

§6 Stornierung des Hostel „UNSCHLAGBAR“

(1)     Das Hostel behält sich das Recht eine Reservierung aus folgenden Gründen zu stornieren:

a)       wenn der Gast die Anzahlung nicht leistet

b)      wenn der Gast bei Ankunft nicht zahlt

c)       wenn der Gast nicht anreist

d)      wenn der Gast unter Angabe falscher Tatsachen, zum Zweck des Aufenthaltes oder zur Person gebucht hat

§7 Zimmerbereitstellung/ -übergabe und -rückgabe

(1)     Das Hostel entscheidet über die Bettenvergabe. Der Kunde erwirbt mit seiner Reservierung keinen Anspruch auf ein bestimmtes Zimmer.

(2)     Die Zimmer stehen dem Kunden am Anreisetag ab 17 Uhr zu Verfügung.

(3)     Mit dem Aushändigen der Schlüssel ist ein Pfand in Höhe von 20,00 € pro Schlüsselpaar fällig.

(4)     Am vereinbarten Abreisetag ist das Zimmer bis 11 Uhr zu räumen. Hält sich der Kunde nicht daran, wird der komplette Preis pro Bett für eine weitere Nacht fällig.

§8 Haftung des Hostels/ des Kunden

(1)     Das Hostel haftet mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmannes für ihre Verpflichtungen aus dem Vertrag. Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, wenn das Hostel die Pflichtverletzung zu vertreten hat.

(2)     Sollten Störungen oder Mängel an den Leistungen des Hostels auftreten, wird das Hostel bei Kenntnis oder auf unverzügliche Rüge des Kunden bemüht sein, für Abhilfe zu sorgen. Der Kunde ist verpflichtet, das ihm Zumutbare beizutragen um die Störung zu beheben und einen möglichen Schaden gering zu halten.

(3)     Das Hostel haftet nicht für Wertsachen, Schmuck oder Bargeld.

(4)     Bei Schlüsselverlust ist eine Zahlung in Höhe des Schlüsselpfandes fällig.

(5)     Gäste haften zu 100% für mutwillige Schäden am Gebäude, in den Zimmern, in den Gemeinschaftsräumen und am Inventar.

(6)     Eltern oder Gruppenleiter (bei Kindern unter 18 Jahren) sind dazu verpflichtet Ihrer Sorgfaltspflicht nachzugehen, andernfalls besteht keinerlei Haftungsanspruch an das Hostel.

§9 Sonstiges

(1)     Tiere sind nicht erlaubt.

(2)     Liegengebliebene Fundsachen werden einen Monat aufbewahrt. Auf bitte des Eigentümers werden sie nach vorheriger Kostenerstattung nachgesandt.

(3)     Weckaufträge, Auskünfte, Post und Warensendungen erfolgen unverbindlich. Der kann hat keinen Anspruch darauf.

$10 Schlussbestimmungen

(1)     Änderungen oder Ergänzungen des Beherbergungsvertrages oder der Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform

(2)     Gerichtsstand, Erfüllungs- und Zahlungsort ist der Sitz des Hostel „Unschlagbar“, Karl-Liebknecht-Str. 1A, 04107 Leipzig

(3)     Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

(4)     Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder nichtig sein, so werden dadurch die übrigen Bestimmungen nicht berührt. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften.

Leipzig, Januar 2016

  • Preise

    Unsere Preise pro Person und Nacht gestalten sich wie folgt

    Doppelbettzimmer ab 24 €
    Mehrbettzimmer ab 15 €

    check-in: 17.00 - 20.00 Uhr

  • Adresse

    Hostel unschlagbar

    Inhaberin Katja Niederhausen
    Karl-Liebknecht-Straße 1a, 04107 Leipzig
    Tel.: +49 (0) 0341 / 256 680 70
    E-Mail: info@unschlagbar-leipzig.de

  • News

    Check In

    5 p.m. - 8 p.m.

    Mehr